Italienischer Rucola-Brot-Salat

Italienischer-Rucola-Brot-Salat

Bei dem heißen Wetter bleibt der Backofen heute mal aus und es gibt etwas sommerlich Leichtes: einen italienischen Rucola-Brot-Salat.
Wenn die Anzeige auf dem Thermometer immer höher klettert, ist ein Salat genau das Richtige, wie ich finde.
Es ist leichte Kost, schnell zubereitet und es gibt unzählige Möglichkeiten zu kombinieren. Ganz davon zu schweigen, dass ein Salätchen obendrein noch gesund ist :)
Und auch wenn der Grill angeworfen wird, dürfen bunte Salate natürlich nicht fehlen.

Italienischer-Rucola-Brot-Salat

Italienischer-Rucola-Brot-Salat

Bei diesem Rucola-Brot-Salat könnt ihr alle mediterranen Zutaten verwenden, die ihr gerade zu Hause findet.
Und falls man Baguette oder Brot da hat, das die besten Tage hinter sich hat und schon ein bisschen trocken ist – kein Problem. Ab damit in die Pfanne und in den Salat.

Italienischer-Rucola-Brot-Salat

Italienischer-Rucola-Brot-Salat

Italienischer Rucola-Brot-Salat
Zutaten (für 2 Personen):
1/2 Baguette
125 g Rucola
150 g Cocktailtomaten
1 Kugel Mozzarella
100 g Bacon
ein paar Oliven
4 EL Olivenöl
2 EL heller Balsamico oder milder Essig
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung:
1.) Den Rucola waschen und abtropfen lassen.
Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
Das Baguette in Würfel schneiden.
Den Mozzarella klein schneiden.

2.) Den Bacon in einer Pfanne anbraten, bis er leicht braun wird.
Auf ein Küchentuch legen zum Abkühlen.

3.) Die Baguette-Würfel in Öl anbraten, bis sie goldbraun sind.

4.) Den Rucola mit dem Olivenöl, Balsamico, Meersalz und Pfeffer würzen.
Die Baguette-Würfel, Cocktailtomaten, Mozzarella und Oliven dazugeben und gut vermengen.

5.) Auf Teller mit 2 – 3 Stücken von dem Bacon anrichten.

Italienischer-Rucola-Brot-Salat

Italienischer-Rucola-Brot-Salat

Ein schönes Sommer-Wochenende wünsche ich euch!

Alles Liebe

Belinda

Das könnte dir auch gefallen...

4 comments

Schreibe einen Kommentar