Geburtstagsmuffins {und Gewinn von Geburtstagseinladung-Paradies}

Geburtstagsmuffins

Enthält Werbung* für Geburtstagseinladung-Paradies*

Heute gibt es ein Rezept für sehr leckere Geburtstagsmuffins.
Bei uns zumindest hat unsere Mama diese Muffins früher immer für die Kindergeburtstage gebacken und sie kamen sowohl bei uns Kindern als auch bei den Erwachsenen richtig gut an :)

Geburtstagsmuffins

Sie schmecken schön schokoladig, sind richtig saftig und durch die Süßigkeiten-Verzierung machen sie auch optisch was her.
Die Geburtstagsmuffins können problemlos schon am Vortag gebacken werden.
Mir haben sie am zweiten Tag sogar noch besser geschmeckt.

Geburtstagsmuffins

Zu einer gelungenen Geburtstagsfeier gehören natürlich auch schöne Einladungen!
Und dafür kann ich euch den Onlineshop „Geburtstagseinladung-Paradies“* sehr empfehlen.
Egal ob Kindergeburtstag, Jugendgeburtstag, Erwachsenengeburtstag, runder Geburtstag… beim Geburtstagseinladung-Paradies findet bestimmt jeder etwas Passendes!
Es gibt unzählige Vorlagen, die man sich aussuchen und individuell gestalten kann.
Einfach ein Lieblingsmotiv auswählen, nach Wunsch personalisieren (Farbe, Schriftart, Text, evtl. eigenes Foto) und bestellen.
Außerdem finde ich toll, dass es keine Mindestbestellmenge gibt und bei Bedarf auch eine kleine Anzahl an Einladungen bestellt werden kann.
Schon nach 1 – 2 Tagen nach der Bestellung werden die Geburtstagseinladungen versendet und einer Party steht nichts mehr im Wege ;)

Geburtstagsmuffins

Zusätzlich gibt es da noch das passende Geburtstagseinladung-Paradies-Magazin, mit vielen hilfreichen Tipps und Ideen rund um das Thema Geburtstag, wie zum Beispiel tolle Inspirationen für Geschenke aus der Küche.

Geburtstagsmuffins

Über solch eine Einladung und die Geburtstagsmuffins werden sich eure Gäste bestimmt freuen :)

Und nun das Beste:
Ich darf zwei Gutscheine für das Geburtstagseinladung-Paradies im Wert von jeweils 25 Euro an euch verlosen.
Wenn ihr einen Gutschein gewinnen möchtet, könnt ihr einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen und mir verraten, welches euer liebstes Geburtstagsgebäck ist.

Allgemeine Bedingungen für das Gewinnspiel:

  • Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am Mittwoch, 20.04.2016 um 23.59 Uhr.
  • Die Gewinner werden zufällig ausgelost, hier auf dem Blog veröffentlicht und per E-Mail informiert.
  • Solltet ihr unter 18 sein, fragt bitte eure Eltern vor der Teilnahme um Erlaubnis.
  • Das Gewinnspiel steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook oder Instagram.
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Geburtstagsmuffins

Rezept-als-PDF

Geburtstagsmuffins
Zutaten (für ca. 15 Stück):
125 g Butter (zimmerwarm)
125 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 Eier
150 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
50 g Schokoladenraspel
100 ml Milch

50 – 100 g Kuvertüre (Zartbitter)
Süßigkeiten oder Zuckerstreusel zum Verzieren

Zubereitung:
1.) Den Backofen vorheizen auf 175°C Umluft.
Eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden.

2.) Die Butter mit dem Handrührgerät cremig rühren.
Zucker und Vanilleextrakt unterrühren.
Die Eier hinzufügen und gut verrühren.
Das mit dem Backpulver vermischte Mehl, gemahlene Mandeln, Schokoladenraspel und Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

3.) Je einen Esslöffel Teig in die Muffinmulden geben und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
Die Muffins danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4.) Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf die Muffins streichen.
Nach Belieben mit Süßigkeiten und / oder Zuckerstreusel dekorieren.

Geburtstagsmuffins

Ich wünsche euch einen schönen und frühlingshaften Sonntag!

~ Update vom 24.04.2016 ~
Die Gutscheine von Geburtstagseinladung-Paradies haben Julia (von Törtchenfieber) und Dami gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!
Die Gewinnerinnen werden per E-Mail informiert.
Ausgelost mit random.org

Liebe Grüße,
Belinda

Das könnte dir auch gefallen...

22 comments

  1. Nadine Gatzka says:

    Hallo Liebe :)!
    Tolles Rezept:) und um beim Gewinnspiel mitzumachen: …mein Lieblingsgeburtstagsgebäck sind Chocolate-Cheesecake-Muffins oder Cupcakes:) je nachdem immer ein paar ohne und ein paar mit Topping :)

    • Belinda says:

      Hallo liebe Nadine :)
      oh das hört sich sehr lecker an! Ein paar mit und ein paar ohne Topping ist auch eine gute Idee :)
      Liebe Grüße,
      Belinda

  2. Teresa says:

    Hallo,
    da bekommt man ja sofort Lust loszubacken. Ich würde gerne bei dem Gewinnspiel teilnehmen und mein absoluter Lieblingskuchen ist Erdbeer-Biscuitrolle.
    Liebe Grüße

  3. Lisa says:

    Hallöchen :)

    Ein wirklich tolles Gewinnspiel, da mache ich natürlich gerne mit! Mein allerliebstes Geburtstagsgebäck ist eine Philadelphia Torte, die mir meine Schwester jedes Jahr bäckt ;)

  4. Dami says:

    Ohh mein liebstes Geburtstagsgebäck. Das ist gar nicht so einfach, weil es meistens immer etwas anderes gibt. Aber Donauwellen waren früher immer ein Highlight :)

    Ganz liebe Grüße ♥ Dami

  5. Miriam says:

    Hallo Belinda,
    am allerallerallerliebsten aß ich schon als Kind – und das hat sich bis heute nicht geändert – ganz simplen Marmorkuchen. Heute backe ich ihn mit Buttermilch, Schmand o.ä. weil er sich dann viele Tage saftig hält. Früher war mir das ehrlich gesagt egal. :-) Hauptsache, er war schön schokoladig – der Teil gefäll mir nämlich am besten.
    Danke für das tolle Gewinnspiel. Deine Muffins sehen übrigens auch klasse aus. Über die hätte ich mich damals wie heute gefreut.
    Viele liebe Grüße
    Miriam

  6. maren says:

    Guten Morgen!

    Hach, wenn ich sehe, wie der Schokoüberzug der Muffins so „Ecken“ von den Förmchen bekommt, werde ich ganz nostalgisch, das war bei denen meiner Mama auch so!
    Mein Lieblingsgeburtstagsgebäck war als Kind definitiv der Marmorkuchen meiner Mama, mit dick Schokolade drauf und Smarties! Später habe ich mir dann Fantakuchen, Spiegeleierkuchen oder Donauwelle gewünscht, Und ja, die Donauwelle schlägt auch jetzt noch alles!

    Hab eine gute Woche! Liebe Grüße, maren

  7. Susanne S. says:

    Hallo Nadine,
    leckere Muffins, die wirklich an die Kindheit erinnern. Man meint, dass man den Schokoladenguss schmecken kann. Jetzt hätte ich gerne einen Muffin.
    Am liebsten habe ich an meinem Geburtstag eine Torte mit Erdbeeren, egal welche. Hauptsache mit Erdbeeren.
    Liebe Grüße
    Susanne

  8. Julia says:

    Das Rezept klingt sehr lecker und ich werde es am kommende Wochenende mal mit unseren Kindern testen. Absoluts Geburtstagsgebäck-Highlight sind bei uns Vanille-Muffins mit Nutella-Kern…gefolgt von Käsekuchen (DDR-Rezept mit Grieß und ohne Boden), Zitronenschnitten (ebenfalls altes DDR-Rezept) und Apfelkuchen mit Streuseln.

  9. Berit says:

    Oh, ein tolles Gewinnspiel! Mein liebstes Geburtstagsgebäck – das ist schwierig, da kommen z.B. Biscuitrolle, Schokokuchen oder Brownies in Frage.

  10. Catrin says:

    Jetzt gibt es zu jedem Geburtstag anderen Kuchen und andere Torten, aber als Kind habe ich die Buttercremetorten meiner Mutti über alles geliebt.

  11. Caroline says:

    Hallöchen, ein paar Tage eher und ich hätte meine Mutti mit den Muffins zum Geburtstag überrascht, aber wir hatten trotzdem eine leckere Himbeertorte.
    Am liebsten esse ich jedoch den cremigen lockeren Käsekuchen der mir vor einem Jahr gelungen ist, bombastisch ist der. Auch von dem Mamorkuchen mit dem schokoladenguss von meiner Omi kann ich nie die Finger lassen, wenn sie den macht.

    Liebe Grüße
    Caro

  12. Törtchenfieber says:

    Die Muffins sind ja süß ☺️
    Bei uns gab es früher zu Geburtstagen immer einen Kuchen in Hausform, der war immer das Highlight! Den muss ich mal wieder backen
    Liebe Grüße Julia

  13. Andrea says:

    Die Rezepte der Mütter sind sowieso meistens die Besten! Ich würde auch gern am Gewinnspiel teilnehmen, da im Mai mein Geburtstag ansteht! Bei mir darf Marmorkuchen (so einfach und so lecker) nicht fehlen, da ihn mittlerweile mein Mann jedes Jahr für mich zum Geburtstag macht.

  14. Joline says:

    Bei unseren Geburtstagen darf nie ein selbstgemachter Hefezopf fehle.:) Die Kuchen sind immer unterschidliche aber der Zopf ist echt immer dabei.:D
    Liebe Grüße Joline

  15. Magdalena says:

    Hallo :)
    Ich würde gerne beim Gewinnspiel mitmachen, da mein Geburtstag demnächst ansteht. Mein absoluter Favorit für Geburtstage ist eine Erdbeer-Sahne-Torte :)
    Als Kind haben ich und meine Geschwister uns aber immer am allermeisten über den Schokokuchen in Bärchen Form von unserer Mutter gefreut :)
    Liebe Grüße Magdalena

  16. Jessica Gugel says:

    Hallo Belinda
    einen wirklich wunderschönen Blog führst du da.
    Ich backe für die Kids gerne jedes Jahr eine Überraschung, wie z.B. Pandamuffins, besonders verzierte Amerikaner…Das überraschte Gesicht am Geburtstagsmorgen zu sehn ist immer wieder schön. Ganz liebe Grüße
    Jessica

Schreibe einen Kommentar