Chai-Sirup {Weihnachtsgeschenk aus der Küche}

Chai-Sirup

Verschenkt ihr zu Weihnachten auch gerne Selbstgemachtes aus der Küche?
Letztes Jahr habe ich Bratapfellikör gemacht, schöne Etiketten auf die Flaschen geklebt und zu Weihnachten verschenkt.
Den Bratapfellikör kann ich übrigens wirklich weiterempfehlen! Glücklicherweise blieb letztes Jahr ein Fläschchen übrig, das wir dann einfach für uns behalten haben :) Das haben wir aufgehoben und jetzt zur Weihnachtszeit aus dem Schrank geholt. Da genehmigen wir uns nun abends ab und zu ein Gläschen.

Chai-Sirup

Aber nun zu der diesjährigen Geschenkidee aus Küche…
Für das Online-Magazin des Geschenkeshops „Danato“* durfte ich vor einiger Zeit ein weihnachtliches Rezept kreieren. Da habe ich kurzerhand ein paar weihnachtliche Gewürze hergenommen und leckeren Chai-Sirup gemacht.
Den Sirup könnt ihr einfach in heiße Milch oder auch in Kaffee geben und schon habt ihr (oder die Beschenkten) ein warmes, winterliches Getränk zum Genießen.

* Werbung

Chai-Sirup

Solche selbstgemachten Geschenke finde ich immer toll! Sie haben einfach eine besondere persönliche Note.
Falls ihr auch Tipps für Selbstgemachtes aus der Küche habt, könnt ihr gerne einen Kommentar mit euren Ideen hinterlassen.
Ich freue mich immer über Inspirationen! :)

Chai-Sirup

Außerdem findet ihr bei der Aktion „Let’s cook together“ der lieben Ina auch eine Sammlung mit tollen Weihnachtsgeschenken aus der Küche.

Chai-Sirup

Chai-Sirup
Zutaten (für 2 Flaschen à 250 ml):
300 g Zucker
450 ml Wasser
1 TL Nelken
1/2 TL Kardamom (gemahlen)
2 Zimtstangen
1 Vanilleschote
2 Sternanis
ein Stück Ingwer (ca. 2 – 3 cm lang)

Zubereitung:
1.) Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.

2.) Das Wasser mit dem Zucker in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3.) Nelken, Kardamom, Zimtstangen, Vanilleschote, Sternanis und Ingwer dazugeben und ca. 20 Minuten einköcheln lassen.

4.) Den Sirup durch einen Papierfilter, ein Teesieb oder ein Haarsieb gießen und sofort in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen und verschließen.

Für Chai Latte etwas Chai-Sirup in eine Tasse geben, mit heißer Milch aufgießen und mit Milchschaum krönen.

Chai-Sirup

Habt ein schönes Wochenende und macht es euch gemütlich!

Liebe Grüße

Belinda

P.S.: Die Gewinner der Chailove-Verlsoung findet ihr hier am Ende des Posts.

Das könnte dir auch gefallen...

6 comments

  1. Tina-Maria says:

    Hallo, nachdem ich das Bild auf Instagram gesehen habe, muss ich doch mal das Rezept einmal machen. Es sieht ja nicht nur gut aus, sondern schmeckt bestimmt auch sehr köstlich Liebe Grüße Tina-Maria

    • Belinda says:

      Liebe Tina-Maria,
      das stimmt, in heißer Milch oder Kaffee schmeckt der Sirup richtig lecker – und er ist sogar schnell gemacht :)
      Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße,
      Belinda

Schreibe einen Kommentar