Birnenkuchen mit Mandeln und Schokosoße {Unser Herbst – unsere Desserts}

Birnenkuchen-mit-Schokososse

Erinnert ihr euch noch an die Sommeraktion “Unser Sommer – unsere Desserts”?
Pünktlich zum Herbst gibt es davon nun die Fortsetzung: “Unser Herbst – unsere Desserts”.
Mit dabei sind die lieben Zuckerbäckerinnen Bakingbarbarine, Frau Zuckerfee, Pieces of sugar, Maras Wunderland und Sonja Sahneschnitte.

In den nächsten 4 Wochen werdet ihr von uns 6 also versorgt mit allerlei herbstlichen Rezepten.
Alle Bilder zu den Rezepten findet ihr auf Instagram unter dem Hashtag #unserherbstunseredesserts.
Und am Ende wird es wieder ein tolles E-Magazin mit allen Rezepten für euch zum downloaden geben! Außerdem gibt’s zum Schluss etwas zu gewinnen.
Ihr könnt also gespannt sein :)

unserherbstdessert1

Wenn ich an Herbst denke, muss ich oft an ein Kinderlied denken, das wir früher im Kindergarten gesungen haben ;)
“Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da, er bringt uns Wind hei hussasa…”. Und eine Passage davon heißt “… Nüsse auf den Teller, Birnen in den Keller…” – passt perfekt zu meinem heutigen Kuchen. Nur sind die Birnen nicht im Keller gelandet, sondern direkt vom Baum auf dem Kuchen.

Birnenkuchen-mit-Schokososse

Birnenkuchen-mit-Schokososse

Auf der Suche nach herbstlicher Inspiration zum Thema Birnen bin ich auf Birnenrezept von “essen & trinken” gestoßen, habe es etwas abgeändert und schon war das herbstliche Kuchenglück perfekt.

Birnenkuchen-mit-Schokososse

Zu den Birnen gesellen sich knackige Mandeln und die perfekte Krönung für den Birnenkuchen ist die warme Schokosoße. So ist der Kuchen genau das Richtige für einen kühlen Herbsttag.

Birnenkuchen-mit-Schokososse

Birnenkuchen-mit-Schokososse

Rezept-als-PDF

Birnenkuchen mit Mandeln und Schokosoße
Zutaten (für eine Springform mit 18 – 20 cm Durchmesser):
20 g Mandeln
1 Birne
1 EL Zitronensaft
125 g Butter (zimmerwarm)
50 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 Vanilleschote
1 Ei
70 g Mehl
1/2 TL Backpulver
25 ml Milch
etwas Butter zum Fetten der Form

Für die Schokosoße:
100 g Zartbitterschokolade
150 ml Schlagsahne

Zubereitung:
1.) Die Mandeln in grobe Stücke hacken.
Die Birne schälen, entkernen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
Die Birnenstreifen in eine kleine Schüssel geben und mit 1 EL Zitronensaft mischen.

2.) Den Backofen vorheizen auf 160°C Heißluft.
Den Boden einer Springform (Durchmesser 18 – 20 cm) mit Backpaier belegen und den Rand mit etwas Butter fetten.

3.) Die zimmerwarme Butter mit dem Handrührgerät gut verrühren.
Den Zucker, die Prise Salz, das Mark der halben Vanilleschote und das Ei hinzugeben und schaumig schlagen.
Das mit dem Backpulver vermischte Mehl und die Milch hinzufügen und gut verrühren.

4.) Den Teig in die Springform geben und glatt streichen.
Die Birnenstücke auf dem Teig verteilen und mit den gehackten Mandeln bestreuen.

5.) Im Backofen ca. 30 Minuten backen.
Den Kuchen in der Form ca. 10 Minuten abkühlen lassen, danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6.) Für die Schokosoße die Schokolade in Stücke brechen.
Die Sahne auf dem Herd kurz aufkochen lassen und den Topf vom Herd nehmen.
Die Schokolade hineingeben und verrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.
Den Birnenkuchen mit der Schokosoße servieren.

Birnenkuchen-mit-Schokososse

Und nun schaut am besten mal bei den anderen fünf Backfeen und ihren herbstlichen Rezepten vorbei :)

Alles Liebe

Belinda

Diesen Beitrag teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Das könnte dir auch gefallen...

7 comments

  1. Pingback: Maras Wunderland
    • Belinda says:

      Dankeschön, das freut mich! Dann wünsche ich dir viel Freude beim Backen und bin gespannt, wie er dir schmeckt :)
      Viele liebe Grüße,
      Belinda

Schreibe einen Kommentar